Naturheilpraxis WehrhahnNatürlich gesund werden – hinterlassen Sie Ihre Meinung

Haben Sie sich bei mir gut aufgehoben gefühlt oder haben Sie etwas zu beanstanden? Teilen Sie uns und anderen Ihre Meinung. Sie helfen damit anderen Menschen, die sich ein Bild über meine Arbeit machen möchten.

Gästebuch der Naturheilpraxis Wehrhahn

 
 
 
 
 
 
Name und Kommentar sind obligat. Wenn Sie mögen, können Sie einen Link zur eigenen Website hinterlassen. Wir veröffentlichen Einträge - aus Schutz vor Spam - erst nach vorheriger Sichtung.
43 Einträge
Nils Bergmann schrieb am 3. August 2022 um 17:22:
Lieber Jörg,
liebe Besucher / Leserinnen und Leser,

ich dachte mir, dass ich an dieser Stelle einmal die vergangenen Jahre Revue passieren lasse und mich im selben Atemzug auch noch einmal ganz herzlich bedanke.
Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass wenn es dich nicht geben würde, ich heute diesen Kommentar sehr wahrscheinlich nicht mehr verfassen könnte.

Du bist in mein Leben getreten als ich an einem Punkt war, wo ich nicht mehr weiterwusste, alles andere hatte versagt oder hatte keinerlei Verbesserungsmöglichkeiten bzw. überhaupt eine Erklärung zu meinem Gesundheitszustand. Kurz gesagt meine Lebensqualität war so sehr auf ein Minimum gesunken, dass ich tatsächlich überlegte einen ganz anderen Ausweg zu nehmen.

Dieses „tragische Einzelschicksal“ (und ja, die „“ sind dort ganz bewusst gesetzt, da ich aus heutiger Sicht darüber lächeln kann) begann tatsächlich in meiner Schulzeit. Urplötzlich und ohne weitere Vorankündigungen plagten mich starke Magenschmerzen, Krämpfe, Übelkeit sowie Durchfall als auch Verstopfung in unterschiedlichsten Konstellationen. Ich konnte quasi nichts zu mir nehmen, ohne danach direkt das Bad aufsuchen zu müssen. Mein Körper versagte mir im übertragenen Sinne das Leben außerhalb der einen vier Wände.

Nach unzähligen Arztbesuchen, drei mehrere Wochen andauernden Krankenhausaufenthalten, Magen wie Darmspiegelungen, Allergietests und gefühlten 100 Blutuntersuchungen dann die ernüchternde Antwort: Die (Schul-)Medizin konnte nichts Unnatürliches bzw. Auffälliges finden.
Das Resultat: Psychiatrie, denn das ganze müsste ja dann durch mich selbst und meinen Köpf/Körper ausgelöst werden.

Zum Glück entschied sich meine Mutter an dieser Stelle dazu, dem ganzen nicht weiter zu folgen und suchte anderweitig nach Möglichkeiten. Hierbei traf Sie auf einen alten Arbeitskollegen, welcher sich als Naturheilpraktiker selbständig gemacht hatte. Ich glaube, man braucht hier nicht zu erwähnen, wer derjenige war :).

Natürlich glaubte ich im ersten Moment nicht, dass mir ein Naturheilpraktiker da weiterhelfen könne, wo die Schulmedizin anscheinend ihre Grenzen gefunden hatte. Aber was hatte ich schon zu verlieren, schlimmer konnte es nicht werde.
Also wurde ein Termin vereinbart und es erfolgte ein Besuch in der damaligen Praxis.

Dort angekommen, festigten sich meine ersten Zweifel. „Leg dich schon mal auf die Liege“ „Gib mir mal etwas Speichel“ und „Ich brauche einen Tropfen Blut aus deinem Ohrläppchen“ waren Aussagen dich mich glauben ließen, dass ich wohl doch am falschen Ort für Hilfe gelandet wäre … heute kann ich nur sagen verdammt lag ich da falsch!

Trotz dessen das Jörg zu unserer ersten Sitzung noch keine genaueren Informationen über mich, außer den gegebenen Symptomen, und keinerlei eigene Untersuchungen durchgeführt hatte merkte ich nach bereits nach den ersten paar Minuten wie sich mein Körper entspannte.
JA, es war nicht sofort wieder alle 100%ig, aber es war eine deutliche Besserung zu spüren. Es folgten weitere Sitzungen und die Probleme wurden von Mal zu Mal weniger. Bis sie schließlich komplett verschwanden und auch bis heute nicht mehr auftraten.

Seit nun knapp etwas mehr als 10 Jahren bin ich immer mal wieder bei Jörg in Behandlung und muss sagen bis jetzt habe ich nichts gefunden was er nicht kann : D.

Anbei eine kurze Aufzählung von dem, wobei er mir bisher alles geholfen hat:
- Schlafproblemen
- Innerliche Unruhe
- Unwohlsein / Übelkeit etc.
- Schlechte Blutwerte (hier: niedrige Thrombozyten)
- Nierensteinbeschwerden trotz Schiene
- Kopf und Gliederschmerzen
- Muskelspannungen /Verkrampfungen
- Atemwegsentlastungen

Ich weiß aber auch, dass wenn es so etwas geben würde er dies offen und sachlich besprechen würde und dort definitiv mit offenen Karten spielt. Ich denke, er hat seinen Beruf zur Berufung gemacht und hilft einfach gerne Menschen.

Alles in allem kann ich nur immer wieder Danke für alles sagen
und verbleibe mit kameradschaftlichen Grüßen bis zu unserem nächsten Termin.

Dein Nils.
Heiko schrieb am 27. Dezember 2020 um 15:37:
Hallo

bin gerade auf Ihre Seite gestoßen und finde die vielfältigen Leistungen Top. Habe bisheer kaum vergleichbares gefunden.
Vielen Dank

Ich wünsche ein gesundes neues Jahr
Volker schrieb am 25. Mai 2020 um 22:25:
Vielen Dank, meine Einschlafprobleme das Grübeln des Abends im Bett, sind so gut wie verschwunden und meine Lebensqualität hat sich verbessert.
D. Richard Claudio schrieb am 17. April 2020 um 23:42:
Ich wollte diese Gelegenheit mal nutzen um Danke zu sagen.
Sie haben mir geholfen mit meiner Depersonalisation umzugehen, was einfach fantastisch ist.
Durch Sie habe ich ein ganz neues Lebensgefühl, vielen Dank!
Isabell schrieb am 14. Juni 2019 um 10:20:
Hallo Herr Wehrhahn,
ich möchte einfach mal Danke sagen, danke, dass Sie mir schon seit ca. 2 Jahren helfen nicht nur dass sie mir geholfen haben sondern auch ein großes Danke, dass Sie so flexibel mit den Terminen sind. Sie machen einfach alles möglich.
Egal was ich für gesundheitliche Probleme habe sie sind immer da und helfen mir. Is
Ulli Braciak schrieb am 4. März 2018 um 11:49:
Lieber Jörg,

Ich möchte mich ganz herzlich für die gute Beratung und Behandlung durch Bioresonanz bedanken. Erst durch dich habe ich einen Ãœberblick meiner Allergien erlangt, die ich nie für möglich gehalten hätte. Ich bin ein Mulitallergiker, fühlte ich mich am Boden zerstört, als ich letztendlich wegen meinen Allergien im Krankenhaus gelandet bin. Du hast mir geholfen. Ich fühle mich täglich etwas besser. Es ist noch ein langer Weg, aber bei dir bin ich in guten Händen! Danke!

Liebe Grüße
Ulli
Sebastian Dwars schrieb am 30. Mai 2017 um 19:41:
Liebe Familie Wehrhahn,

Ich kann gar nicht in Worte fassen was Sie fūr mich getan haben. Ich leidete 3 Jahre unter massiven Schlafstörungen. Konnte keine Nacht mehr richtig durschlafen. Unzählige Arztbesuche konnten mir nicht helfen. Weder Schlaftabletten noch ein Aufenthalt im Schlaflabor konnte eine Genesung hervorbringen. Die Ärzte standen vor einem Rätsel! Körperlich wie physisch und psychisch war bei mir alles in bester Ordnung.

Also versuchte ich als letzte Lösung einen Naturheilpraktiker aus. Dieser Weg fūhrte mich nach Fritzlar und was soll ich sagen schon nach der ersten Behandlung spūrte ich eine Verbesserung meiner Schlafqualität! Ich konnte es einfach nicht glauben. Mittlerweile bin ich meine Schlafstörungen ein fūr alle mal los.

Das aber nicht genug ich litt seid meiner Kindheit unter einer Art chronischen Durchfall. Auch hierbei waren alle Ärzte ratlos. Aber auch dieses Problem löste sich nach nur wenigen Behandlungen in Luft auf. Grund war eine Unverträglichkeit auf E-Stoffe!

Hier mal eine Liste von was ich alles befreit wurde um nicht den Rahmen zu sprengen 🙂

-Knacken im Ohr
-immer wieder kommende Nackenschmerzen
-Unverträglichkeit auf Zucker!
-innerliche Unruhe
-das eigene Wohlbefinden und und und .....

ich könnte noch so viel mehr schreiben ..... Ich kann mich gar nicht genug bedanken was die Familie Wehrhahn fūr mich getan hat. Meine Lebensqualität hat sich einfach stark verbessert seitdem ich in Behandlung bin. Danke fūr Alles!

PS : Freue mich schon auf meine nächste Behandlung 🙂
Maribel schrieb am 28. Januar 2016 um 21:48:
Estimado señor Wehrhahn,

Quiero darle las gracias por su terapia que tanto me ha ayudado!!!Ya no tengo ningún problema con los gatos de mi hermana y podemos pasar las noches con un buen tinto también en su casa. Después de tantos años con una alergia tan fuerte me siento tan aliviada!!!no me habia podido imaginar eso y todavia me parece como un milagro!!!

Muchisimas gracias y muchos saludos desde Valencia!!!!!
Ramona Gante schrieb am 28. Januar 2016 um 21:34:
Liebe Familie Wehrhahn,

Ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken. Durch Ihre Bioresonanztherapie ist das Unmögliche möglich geworden und ich konnte mir meinen Traum von einer Katze erfüllen
Birgit Sonnenschein schrieb am 5. Januar 2016 um 16:00:
Lieber Herr Wehrhahn,

nun ist es schon ein ganzes Jahr her, seitdem Sie mich vom Asthma befreit, Allergien beseitigt, Rückenleiden behoben, und meine Seele gestärkt haben.
Ein Jahr lang ohne Notfallspray und Kortison, dafür danke ich Ihnen am Allermeisten 🙂 So wünsche ich Ihnen ein glückliches und zufriedenes neues Jahr.

Ganz herzliche Grüße
Birgit Sonnenschein

Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie sich in unserem Gästebuch “verewigen” würden. Um SPAM vorzubeugen behalten wir es uns vor, Ihren Eintrag vor der Veröffentlichung zu checken.